facebook twitter YouTube

Archiv 2003


Der Ölprinz

Auch in diesem Jahr gaben 2 Akteure ihr Debüt als Hauptdarsteller. Es handelte sich um Denise Gillmann als "Marie" und Jan Katharius als "Sam Hawkens" . Die Premieren der Beiden waren absolut gelungen.
In "Der Ölprinz" - schlüpfte Arnd Limpinsel wieder in eine Hauptrolle. Als "Kantor Hampel" sorgte er für viel Stimmung auf den Zuschauerrängen.
Als Herausragender Spieler zeigte sich außer Arnd Limpinsel einmal mehr Christian Städter in der Rolle des "Shi-so" .
Ebenfalls sehr stark agierend Paul Christoph de Armas Petry als "Buttler" sowie Marlis Doehring als "Rosalie Ebersbach" .
Die 3 Häuptlinge Wilfried Hauth, Timo Maurer sowie Marcel Gillmann spielten ihren Part absolut sauber herunter. Sie verkörperten " Nizas Ini, Mokaschi und Winnetou" .
Mit zwei Charakteren hatte Mario Kuntz als "Ölprinz" eine schwierige Rolle zu meistern, die er aber ebenfalls durch seine Erfahrung komplett erfüllte.
In 3 Rollen ("Brandon, Paddy und Duncan") musste Ronny Süß schlüpfen, welche er alle glaubhaft darstellen konnte.
Hans-Joachim Klein spielte in seinem 13. Jahr wie immer den soliden "Old Shatterhand".
Die gesamten Hauptdarsteller hatten ihre Rollen exzellent beherrscht. Das Drehbuch von Arnd Limpinsel fand beim Publikum wie immer eine durchweg sehr positive Resonanz.
Nach der Premierenvorstellung und einem enorm starken Feuerwerk von Thomas Welker und Team legt die Gruppe "Wäsnet" ihre positive Visitenkarte in Mörschied ab.





Schwollener  Kirner Brauerei  Radio Idar-Oberstein 87.6  Schmäler Wenz  Karl-May Verlag - Karl-May Verlag
 Vorsicht - Matthias Ess Verlag  Autohaus Wiegand  Nisius  Kreissparkasse Birkenfeld  Oberstein Idarer RWE Group